Uni-Logo
You are here: Home Personen Lehrstuhl Prof. Dr. Werner Frick Dr. Gesa von Essen Akademische Laufbahn
Document Actions
Dr. Gesa von Essen

Akademische Laufbahn

 

 

1987-1994                       

Studium der Germanistik, Geschichte, Politik und Pädagogik an den Universitäten Göttingen und Wien (Staatsexamen)

 

4/1994-6/1997

Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Deutsche Philologie sowie an den Sonderforschungsbereichen „Die literarische Übersetzung“ (SFB 309) bzw. „Internationalität nationaler Literaturen“ (SFB 529) der Universität Göttingen

6/1997:

Promotion am Seminar für Deutsche Philologie der Georg-August-Universität Göttingen (Betreuer: Prof. Dr. Horst Turk, Prof. Dr. Rudolf von Thadden)

7/1997-9/2000

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am SFB 529 „Internationalität nationaler Literaturen“ der Universität Göttingen

10/2000-7/2001

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Deutsche Philologie und Gründungskoordinatorin des Zentrums für Komparatistische Studien der Universität Göttingen

8/2001-9/2004

Wissenschaftliche Assistentin am Seminar für Deutsche Philologie der Georg-August-Universität Göttingen als Stipendiatin des Dorothea Erxleben-Programms des Landes Niedersachsen

8/2002-12/2002

Gastdozentur an der University of Illinois at Urbana-Champaign (USA, Fulbright-Stipendium)

10/2004-7/2007

Wissenschaftliche Assistentin am Deutschen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

seit 2006

Wissenschaftliche Koordinatorin des Masterstudiengangs „Europäische Literaturen und Kulturen / European Literatures and Cultures“ der Philologischen Fakultät

8/2007-3/2008

Akademische Rätin am Deutschen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

4/2008-9/2013

Scientific Coordinator der School of Language & Literature am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) und Mitherausgeberin (mit Peter Auer und Werner Frick) der Buchreihe „linguae & litterae“ (De Gruyter)

seit 2010

Div. Kurzzeit-Gastdozenturen u.a. an der Staatlichen Universität St. Petersburg (Russland), der Universität Lettlands in Riga, der Universität Tartu (Estland), der Universität Oxford (Großbritannien), der Universitat de Barcelona (Spanien) sowie der Jawaharlal Nehru University, der University of Delhi und der University of Mumbai (Indien)

seit 10/2013

Akademische Oberrätin am Deutschen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

seit 10/2014

Vertreterin des Wissenschaftlichen Dienstes im Fakultätsrat der Philologischen Fakultät

seit 4/2018

Mitglied im Vorstand der Goethe-Gesellschaft Freiburg im Breisgau e.V.

seit 10/2019

Vertreterin des Wissenschaftlichen Dienstes in der Gemeinsamen Kommission der Philologischen und der Philosophischen Fakultät





 

Personal tools